Workshop 6 "VUCA world needs understanding – intercultural aspects in coaching and supervision" - Ulrich Schubert (Führungskräfte-Coach), Susanne Rieger " (Lehrtrainerin INDIÁLOGO)

VUCA braucht gegenseitiges Verständnis – Interkulturelle Aspekte im Coaching und Supervision.
Der Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen und Sprachräumen gehört in unserer globalen Welt schon lange zum Alltag. Und doch erzeugt dies auch immer wieder Unsicherheiten und Missverständnisse. Aussagen werden falsch interpretiert, Körpersprache nicht richtig gedeutet, etc.
Als Coaches und Supervisoren arbeiten wir oft mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, versuchen mit zu helfen, Brücken der Verständigung in multinationalen Teams zu bilden und  bereiten Auslandskräfte auf Ihren Einsatz vor.
Wie gehen wir jedoch persönlich mit dem Thema Interkultur um? Wie findet der kulturelle und interkulturelle Aspekt bei uns im Alltag, in unserem Leben Berücksichtigung und was sollten wir in unseren Coachings- und Supervisionen beachten und einbeziehen?
Wir werden spielerisch an das Thema herangehen, vielleicht einige neue Akzente entdecken und gemeinsam Erfahrungen austauschen.