Workshop 9 "Offering stability and certainty in the VUKA-World" - Dr. Renate Wunstorf (Mastercoach)

In Zeiten zunehmender Verunsicherung entsteht der Reflex sich und seine Denkmuster auf gut Bekanntes und auf Vertrautes zurückzuziehen - sowohl in ganz persönlichen als auch in gesellschaftlich relevanten Entscheidungen. In diesem Workshop werden wir die Unterschiedlichkeit der menschlichen Persönlichkeit bewusst wahrnehmen, fröhlich feiern und das Potential der Heterogenität, am Beispiel der Zusammenstellung von Teams beleuchten.

Hierfür wird es im Workshop eine kurze Einführung in die Persönlichkeitspräferenzen nach C.G. Jung geben, die heute sehr gut validiert und zugänglich sind, z.B. im GPOP, Golden Profiler of Personality. Diese Persönlichkeitstypologie ermöglicht es, Worte für Verunsicherungen und Ambiguitäten zu finden und sie damit im Coaching und in der Supervision zugänglich zu machen. Dieses Modell bietet eine gemeinsame Sprache und somit nicht nur einen Zugang zu der Komplexität der Persönlichkeiten, sondern führt darüber hinaus zu gegenseitiger Wertschätzung und persönlicher Sicherheit.