Das allgemeine Kongressprogramm wird simultan ins Englische, Spanische und Deutsche übersetzt. Die Workshops werden konsekutiv übersetzt und mindestens zweisprachig abgehalten.

Das Vorprogramm für Mitglieder finden Sie hier.

Kongressprogramm

Veranstaltungsort:

Recinte Modernista
Fundació Privada de l'Hospital de la Santa Creu i Sant Pau
Carrer de Sant Antoni Maria  Claret, 167
08025 Barcelona

Freitag 18.09.
14.30-15.45
Anmeldung
16.00-17.00Grußworte:
Susanne Rieger, 1. Vorsitzende des EASC e.V.
Vertreter*innen von Partnerorganisationen
Mathias Sell, Ehrenvorsitzender des EASC e.V. (EATA, INITA)
17.00-19.00Wer bin ich in einer sich ständig verändernden Welt? – Wie beeinflusst der permanente Wandel in unserer Gesellschaft unser tägliches Leben? Wie gehen wir auf eine nachhaltige Weise mit Individualität, Sicherheit und Wandel um? Welches Maß an Freiheit, Kontrolle und Stabilität brauchen wir, und wie begegnen wir Krisen und Unsicherheit bei unserer Suche nach Identität?
Gespräch mit:
Daniel Innerarity,
Professor für Politische Philosophie.
Universität Baskenland / Wissenschaftliche Stiftung Ikerbasque / Europäisches Hochschulinstitut Florenz
und
Lena Papasabbas, Kulturanthropologin. Zukunftsforscherin, Zukunftsinstitut, Frankfurt (tbc)
Die Journalistin Ima Sanchis der Tageszeitung La Vanguardia wird beide Expert*innen befragen und den gemeinsamen Dialog mit dem Publikum moderieren.
19.30-22.00Musikalischer Auftakt durch den Chor Coral Filología UB, anschließendes Networking mit Abendessen im Garten
Samstag 19.09.
09.00-11.00
11.30-13.00Workshop Slot I
14.15-15.45Workshop Slot II
16.00-17.30Workshop Slot III
17.45-18.15Come together – Austausch, Ergebnisse, Eindrücke
18.30-19.30Abschließende Gemeinschaftsaktivität: Wir bauen zusammen ein castell, (Menschenturm) im Garten des Recinte Modernista Sant Pau
19.30-...After Congress Bier – Gespräche, Kontakte, Austausch
Sonntag 20.09.
10:00-13:00Stadtführungen durch Barcelona