EASC sponsort 5. Internationalen Coachingkongress COACHING MEETS RESEARCH 12.-13. Juni 2018 in Olten

Die EASC fördert wieder den Kongress der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Die EASC fördert wieder den Kongress der Fachhochschule Nordwestschweiz, der sich als bedeutender internationaler wissenschaftlicher Kongress zum Thema Coaching in Europa zeigt. Im kommenden Jahr ist das Thema des Kongresses „Organisation, Digitalisierung und Design“

Aus der Ausschreibung: „Das Zusammenspiel von Person und Organisation ist Gegenstand fast jedes Coachings. Die fortschreitende Digitalisierung hat zur Folge, dass sich Organisationen rasant entwickeln und tiefgreifende Veränderungen durchlaufen: neue Formen der Führung, mediengestützte Kommunikation, Demokratisierung von Entscheidungen, wachsende Mitverantwortung, virtuelle Teamarbeit und Internationalisierung.

Wo setzt Coaching hier an? Welche Beiträge kann Coaching leisten? Welche Herausforderungen sind durch moderne Organisationsformen gesetzt? Und was bedeutet das für das Management von Coaching als Dienstleistung von Executive-Coaching bis zur Arbeitsintegration?

Ziel des international ausgerichteten Kongresses ist es, praktische und wissenschaftliche Entwicklungen zu diesem Thema zusammenzuführen und systematisch auszulegen.“

Kongress-Sprache ist deutsch und englisch, einen Call for Speakers und mehr Informationen finden Sie unter http://www.coaching-meets-research.ch/